Lahr

Kontakt

Social Media

Unser Ort

Mit einem markanten Brückenbau begrüßt Lahr seine Besucher am westlichen Ortseingang. Wahrzeichen der Stadt sowie markanter Blickfang ist auch der Schutterlindenberg, dessen sanfte Rebhänge in die Stadt hinabgleiten. Sie laden mit einem sehenswerten Ausblick über die Rheinebene bis weit in die Vogesen hinein zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Die vom VDP als Erste und Grosse Lagen klassifizierten Weinberge am Schutterlindenberg gehören zu den besten Weinlagen in Baden und werden vom Weingut Wöhrle ökologisch bewirtschaftet. Das Weingut ist Bio-zertifiziert. Sein Leitbild und großer Antrieb ist die natürlichen Kreisläufe von Flora und Fauna zu bewahren.

Lahr liegt inmitten des Dreiländerecks Deutschland, Frankreich und der Schweiz und ist wichtiges Mittelzentrum der Ortenau. Kurze Wege, hervorragende Bildungs- und Kulturangebote sowie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, attraktiver Wohnraum und eine ausgeprägte Vereinskultur machen Lahr zu einer abwechslungsreichen Heimat für junge Menschen, Familien und Senioren.

Die historische Innenstadt ist geprägt von einem attraktiven Einzelhandelsangebot und bietet entspannte Auszeiten in zahlreichen Cafés und Restaurants. Markante, urbane Architektur durchbricht die historische Bausubstanz der Stadt und bietet Raum für junge Menschen (Kita im Bürgerpark), moderne Geschichte (Stadtmuseum) oder auch kreative Ideen (Zeit-Areal).

Lahr bietet auch als Kulturstandort ein umfangreiches Angebot an Festivals, Kleinkunst, Theater, Schauspiel, Konzerten, Kabarett und Ausstellungen. Für Naturliebhaber und Frischluftfanatiker ist die Schutterstadt idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen.

Sehenswürdigkeiten & Top Erlebnisse

Fakten

Große Kreisstadt im Ortenaukreis, Höhe 170 m, 47.411 Einwohner (Stand 2020) davon 31.561 Kernort, Gemarkungsfläche 6.985 ha mit sieben Ortsteilen, 24.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, 14.000 Pendler aus der Region und Frankreich, Wirtschaftsstandort führender Unternehmen, Einkaufsstadt mit Fußgängerzone zahlreichen Cafés, Restaurants, Fachgeschäften und Boutiquen, rund 330 Vereine, Kliniken und Krankenhäuser, umfangreiches Bildungsangebot mit Grund-Haupt und weiterführenden Schulen, Volkshochschule, Mediathek, städtische Musikschule.