Freiburg im Breisgau

Kontakt

Social Media

Unser Ort

Von der Sonne verwöhnt und eingebettet in die grünen Ausläufer des Schwarzwalds, bietet Freiburg seinen Besuchern südliches Flair und ein positives Lebensgefühl. Der historische Stadtkern ist zugleich das lebendige Zentrum des heutigen Freiburg. Hier genießen Einheimische wie Gäste bei einem Glas Weißburgunder die badische Küche und die sprichwörtliche Gemütlichkeit – am liebsten in Straßencafes und Gartenwirtschaften. Viel bestaunt werden die „Bächle“, in Stein gefasste kleine Wasserläufe, die sich durch die Straßen und Gassen schlängeln. Sich bei einem Stadtbummel ausruhen und die müden Füße ins Bächle zu tauchen – das ist ein „Service“, den nur Freiburg bieten kann. Und nicht nur weil das Fahrrad zu den beliebtesten Verkehrsmitteln zählt, genießt Freiburg auch einen ausgezeichneten Ruf als Sportstadt: Golfplätze, Sport- und Tennisanlagen, das Thermalbad, Wanderwege, ein ausgedehntes Radwegenetz – in einer der grünsten Städte Deutschlands bieten sich dem aktiven Besucher zahlreiche Möglichkeiten Stadt und Region zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten & Top Erlebnisse

  • Wahrzeichen der Stadt ist das Freiburger Münster, dessen Turm zu den Meisterleistungen gotischer Architektur zählt. Rund um das Münster und den großzügigen Münsterplatz entdecken Besucher die verschwiegenen Gassen und beeindruckenden Bauten der historischen Altstadt, die dem quicklebendigen und farbenprächtigen Münster-Wochenmarkt eine malerische Kulisse bieten. Vom Schlossberg – bequem zu erreichen in 3 Min. mit der neuen Schlossbergbahn oder in einer Viertelstunde zu Fuß zu „erklimmen“ bieten sich wunderbare Aussichten auf die Stadt und die Umgebung bis hin zum Schwarzwald.
  • Freiburg ist eine wahre Kulturstadt: Das Theater Freiburg genießt als Herzstück einer lebhaften Theater- und Kabarettszene einen ausgezeichneten Ruf. Im Konzerthaus gastieren klassische Ensembles von Weltruf. Renommierte Orchester wie das „Freiburger Barock Orchester“ sind in der Stadt zuhause, genauso wie talentierte Jungmusiker aus aller Welt, die wegen der ausgezeichneten Musikhochschule in die Schwarzwaldhauptstadt ziehen. Für Abwechslung im Nacht- und Kulturleben sorgen das weit über die Grenzen der Stadt bekannte Internationale Zelt-Musik-Festival, sowie eine Vielzahl von kleineren Bühnen in Clubs und Kneipen, die in Sachen Musik keine Wünsche offen lassen.
  • Freiburg eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Hochschwarzwald. Freiburgs hauseigener Schwarzwaldgipfel ist an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden und nennt sich zu Recht „Schauinsland“. Nicht zuletzt wegen der Seilbahnfahrt zum Gipfel, ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Auf über 1.200m Höhe bietet sich ein traumhaftes Panorama, das den Blick bis zu den Alpen schweifen lässt. Langläufer, Abfahrtsläufer und Wanderer schätzen den Berg als ihr Wintersport Resort vor der eigenen Haustür. Im Sommer ist der Berg ein Paradies für Wanderer. Für Familien und für Achterbahnfans ist ein Ausflug in Deutschlands größten Freizeitpark, den Europa-Park in Rust, ein Muss. Aber auch Ausflüge in die Schweiz oder ins Elsass, z.B. nach Basel, Straßburg, Colmar oder Mulhouse, bieten sich an.

Fakten

Höhe: 278 m ü. NHN
Fläche: 153,04 km2
Einwohner: 230.940 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 1509 Einwohner je km2

Bilder: ©FWTM-Bender ©FWTM-Antal ©FWTM-Diego Lafuente

Weitere Weinland Breisgau Orte